Beep Blup

Five Years Older:

Five Years Older – Hamburg from Five Years Older on Vimeo.

.

Five Years Older – The City from Five Years Older on Vimeo.

.
Und hier gibt es den Song “Potential” mit der guten Textzeile “We trade our youth for pocket money”:
Potential by Five Years Older

Posted in Uncategorized | Comments closed

Spaß mit Kleinkindern

via Gerd

Posted in Uncategorized | Comments closed

Attitude. Awareness. Authenticity.

Posted in Uncategorized | Comments closed

Schicksal

“So this whole class of fallacious arguments can be rejected in the same way. ‘You’ll recover whether or not you call in a doctor’ is fallacious, for whether or not you call in adoctor is just as much fated as whether or not you recover. As I said before, these two are what Chrysippus calls ‘co-fated’.” (Cicero, De fato, 30)

“It is a piece of the grossest impertinence for the Stoics to think that they are discovering a blunder in the Lazy Argument when they point to the existence of co-fated events. … the existence of co-fated events is a common premiss accepted by both sides, and built into the very structure of the Lazy Argument. …
I think the Lazy Argument is a very powerful one, and I think that Chrysippus’ introduction of ‘co-fated’ events is a rather surprising and disappointing failure on his part. What disappoints is … that he seems to have crucially failed to understand the original complaint.” (Ted Brennan, The Stoic Life, 284f)

Posted in Uncategorized | Comments closed

Mit Kindern singen

Ein kleines Mädchen singt mit ihrem Vater ziemlich orginalgetreu “The Dangerous Kitchen” von Frank Zappa:

Posted in Uncategorized | Comments closed

.

Dutch Winter from Kasper Bak on Vimeo.

Posted in Uncategorized | Comments closed

Spektakular

Thierry Legault hat jetzt innerhalb weniger Tage Fotos von der ISS vor der Oberfläche des Mondes und gestern von der ISS vor der Sonne während der partiellen Sonnenfinsternis gemacht. Einmalig.

Posted in Uncategorized | Comments closed

.

20er-Jahre-Schönheiten

Posted in Uncategorized | Comments closed

Tonight you belong to me

Wiederholung:

Und Janet Klein zeigt wie’s geht (nicht einbettbar)

Posted in Uncategorized | Comments closed

Anleitung zur Unzufriedenheit in der Partnerschaft

Bernhard Ludwig:

Posted in Uncategorized | Comments closed

Rezept

Posted in Uncategorized | Comments closed

How big does that make you feel?

James Dean und Ronald Reagan:

Posted in Uncategorized | Comments closed

Chances with wolves

Chances With Wolves from Cool Hunting on Vimeo.

Posted in Uncategorized | Comments closed

.

Das Video ist von Cyriak Harris, den wir hier ja schon öfter hatten. Auf seiner Webseite können Sie sich vergewissern, ob uns das Schwarze Loch vom LHC in Kürze verschlingen wird.

Posted in Uncategorized | Comments closed

.

Posted in Uncategorized | Comments closed

Zukunft

Nothing To Fear from Simon Russell on Vimeo.

Posted in Uncategorized | Comments closed

Kampf gegen den Terror

[via]

Posted in Uncategorized | Comments closed

.

Posted in Uncategorized | Comments closed

To lose s.o.

“It was a frightful blow to lose him at once and forever, without even a word of explanation—only in evident anger.”
(Harriet Mill)

Posted in Uncategorized | Comments closed

.

“Man meint, man hat ein Leben. Und plötzlich ist alles weg.”
Daniel Kehlmann, Ich und Kaminski

Posted in Uncategorized | Comments closed

Wiederholung

Post-It Love from Kreatif360 on Vimeo.

Method: Shiny Suds from Kreatif360 on Vimeo.

Posted in Uncategorized | Comments closed

Mir hat man ja auch die “Blogonese” gestohlen

… aber vielleicht klappt das ja mit dem Unzufriedensnobelpreis vom Giardino.

Posted in Uncategorized | Comments closed

Das gute Leben

In the early nineties, when I reached the point of having no money at all, …
Jonathan Franzen im New Yorker.

Posted in Uncategorized | Comments closed

Shakespeare

Antonio.
Fährst du so fort, so bringst du selbst dich um;
Und nicht verständig ist’s, dem Gram so helfen,
Dir selbst zum Schaden.

Leonato.
Spare deinen Rat!
Er fällt so fruchtlos in mein Ohr, wie Wasser
Ein Sieb durchströmt. O gib mir keinen Rat!
Und keinen Tröster laß mein Ohr erquicken,
Als solchen, dessen Schmerz dem meinen gleicht. –
Bring mir ‘nen Vater, der sein Kind so liebte,
Des Freud an ihm vernichtet ward, wie meine,
Und heiß Geduld ihn predigen.
Miß seinen Gram nach meinem auf ein Haar,
Jeglichem Weh entsprech ein gleiches Weh,
Und hier wie dort ein Schmerz für jeden Schmerz,
In jedem Zug und Umriß Licht und Schatten;
Wenn der nun lächelt und den Bart sich streicht,
Ruft: Gram, fahr hin, und ei! statt tief zu seufzen,
Sein Leid mit Sprüchen flickt, mit Bücherphrasen
Den bittern Schmerz betäubt, den bringe mir,
Von diesem will ich dann Geduld erlernen.
Doch solchen Mann gibt’s nicht. Denn, Bruder, Menschen,
Sie raten, trösten, heilen nur den Schmerz,
Den sie nicht selber fühlen. Trifft er sie,
Dann wird zur wilden Wut derselbe Trost,
Der eben noch Arznei dem Gram verschrieb,
An seidner Schnur den Wahnsinn wollte fesseln,
Herzweh mit Luft, den Krampf mit Worten stillen.
Nein! nein! Stets war’s der Brauch, Geduld zu rühmen
Dem Armen, den die Last des Kummers beugt;
Doch keines Menschen Kraft noch Willensstärke
Genügte solcher Weisheit, wenn er selbst
Das gleiche duldete, drum keinen Rat;
Denn lauter schreit mein Schmerz als dein Ermahnen.

Posted in Uncategorized | Comments closed

Die letzte Minute

Diese Geschichte von Jason Wood und seinem todkranken Hund zeigt etwas, das sehr selten ist. Hier lebt einer und versucht zu überleben, für den Scheitern Realität ist, und Freundschaft und Zuneigung ein unauslöschliches Bedürfnis. Die Ernsthaftigkeit und Emotionalität, die lernen Viele bei ihrem Scheitern nie – sie flüchten immer weiter von ihrem Mittelpunkt fort.
Das Video wurde bei den diesjährigen Vimeo Awards als bestes Video und als beste Dokumentation ausgezeichnet. Auch die anderen Preisträger der Awards sind inspirierend, z.B. dieses.

Last Minutes with ODEN from phos pictures on Vimeo.

.

Posted in Uncategorized | Comments closed